Sonntag, 26. Mai 2019 | 10:00 Uhr etwa 90 Minuten

Herzchakrameditation

Für viele Menschen sind Bewegungsmeditationen ein leichterer Weg um zur Ruhe zu kommen. Die fein aufeinander abgestimmte Kombination von Atmung, Bewegung und Stille ist ein wunderbarer Weg, unseren Alltagsstress loszulassen.
Die Bewegungsmeditation nach Karunesh ist eine Bewegungsmeditation mit Musik wurde speziell zur Reinigung des Herz-Chakras komponiert.
Sie ist auch bekannt als ‚Meditation der Himmelsrichtungen‘ und unterteilt sich in insgesamt sechs Phasen, wobei die ersten vier Phasen jeweils 7 Minuten dauern und mit einem Gong enden. Die Bewegung wird im Takt der Musik immer intensiver und der Herzschlag somit angeregt. Im Anschluss folgt die tiefe Entspannung bei der harmonischen, ruhigen Musik von ‚Der innere Tempel‘.
„Rhythmus ist die Nahrung für den Körper, Melodien für das Herz und Atmosphäre nährt die Seele. Meine Musik soll die Zuhörer auf allen drei Ebenen berühren.“ – Karunesh

Ich lade Sie ein, machen Sie die wunderbare Erfahrung der Bewegungsmeditation unter freiem Himmel.
Bitte etwas zum Trinken und unbedingt eine Yoga- oder Gymnastikmatten mitbringen.

Treffpunkt: Waldparkplatz am Hundefriedhof Kandel – die angegebene Endzeit kann abweichen.
Info und Anmeldung: Christine Rössler, Entspannungspädagogin,
Tel.: 07275 – 94 88 714, E-Mail: christine.roessler@web.de
Unkostenbeitrag: 6,- €

2HJ19CR30 – Bei Zahlung bitte unbedingt Teilnehmername und Kursnummer angeben!

Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Bei angekündigtem Dauerregen oder Sturm bitte die Kursleiterin am Kurstag bis spätestens 9:00 Uhr anrufen (Tel.: 07275 – 94 88 715), um die Durchführung des Kurses abzusprechen. Die Teilnahme findet auf eigene Gefahr statt.