ONLINE-FASTEN FÜR GESUNDE
- nach Buchinger -

Neue Termine werden hier bekannt gegeben!

Sei dabei! Das zweite online Buchinger Fasten – wegen der Nachfrage mit neuem Konzept und auch für Berufstätige geeignet. Idealer Weise nimmst du dir, wenn möglich, am Freitag, den 19. Februar Urlaub.

Fasten mit Delphine

Sei dabei!
Setze deinen Neujahrsvorsatz gleich in die Tat um!

Fastengewinn:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Entsäuerung und Entgiftung des Körpers
  • Gewichtsreduktion
  • Lösen von „Altem“ öffnen für „Neues“
  • Zeit für dich, du findest zu dir!
  • Körper, Geist und Seele im Einklang

Was dich erwartet:

  • eine motivierte Gruppe! Gemeinsam statt einsam
  • Infos zum Fastenablauf im Vorfeld
  • Vorfreude auf ein „FastenHoch“
  • tägliche Befindlichkeitsrunde und Motivation via zoom
  • praktisches Fastenwissen, Vorträge zum Thema Fasten
  • sanfte Körperübungen zum Stärken der Organe und Muskeln
  • geführte Meditation, Traumreisen, Entspannungsübungen
  • ich bin für dich da, Einzelgespräche telefonisch oder via Zoom wenn gewünscht 
  • du entscheidest immer selbst, alles kann, alles darf, nichts muss

Ablauf Buchinger Fasten:

Du  bekommst im Vorfeld von mir per E-Mail eine Fastenmappe, mit für dich wichtigen Informationen.
Du beginnst  mit dem 1. Entlastungstag.

1. Entlastungstag

2. Entlastungstag

Selbständig während des Tages:

  • Sport/Bewegung ca. 1 Stunde, Herzkreislauftraining (Laufen, Nordic Walking, Walking…

 

19:00  – ca. 21:00 Uhr, Beginn der „Online Fasten Woche“

  • kurze Vorstellungsrunde 😊
  • Einstimmung auf die Woche
  • Informationen zum „Glaubern“
  • Berechnung der Glaubersalzmenge, etc.

2. Tag

9:00 – ca. 10:00 Uhr, online (falls zeitlich nicht möglich selbständig während des Tages):

  • gemeinsames „Glaubern“
  • Leichte Gymnastik

 

Selbständig am Mittag:

  • Leberwickel, Ruhe (evtl. abends)

 

Selbständig während des Tages:

  • Sport / Bewegung in Maßen, Herzkreislauftraining (Laufen, Nordic Walking, Walking…)

 

19:00 – ca. 21:00 Uhr , online

  • Befindlichkeitsrunde
  • Entspannung

3. und 4. Tag

(Samstag und Sonntag könnte flexibel angefangen werden, nach Gruppenwunsch)

Selbständig am Mittag:

  • Leberwickel, Ruhe (evtl. am abends)

 

Selbständig während des Tages:

  • Sport / Bewegung mind. 1 Stunde Herzkreislauftraining (Laufen, Nordic Walking, Walking…)

 

19:00 – ca. 21:00 Uhr, online

  • Befindlichkeitsrunde
  • Infos zum Thema Fasten
  • „Gute Laune“ Gymnastik
  • Entspannung

 

5. Tag

9:00 – ca. 10:00 Uhr, online (falls zeitlich nicht möglich, selbständig während des Tages)

  • Fastenbrechen mit einem Apfel / oder nach Absprache weitermachen?
  • Sport / Bewegung mind. 1 Stunde Herzkreislauftraining (Laufen, Nordic Walking, Walking…)

 

19:00 – ca. 21:00 Uhr, online

  • Befindlichkeitsrunde
  • Wie geht´s weiter?
  • „Gute Laune“ Gymnastik
  • Entspannung

Ab dem 6. Tag
  • Aufbautage, idealer Weise weitermachen mit Basenfasten

Informationen zu deinem Fastenkurs: „Fasten für Gesunde“
(früher Heilfasten) nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner

„Fasten für Gesunde“ ist eine Entwicklung des Flüssigkeitsfastens nach Dr. Buchinger. Du nimmst, zeitlich befristet, nur Suppen und Säfte zu dir. Täglich werden maximal 300 kcal verabreicht. Der Körper stellt auf Fastenstoffwechsel um. Du hast kein Hungergefühl.

Bei dieser millionenfach bewährten Methode gibt es:

  • einmal täglich einen Frucht-/Gemüsesaft zur Vitaminversorgung
  • einmal täglich eine Gemüsebrühe zur Mineralstoffversorgung.
  • Kräutertee nach Belieben und viel Wasser zu trinken.

Der gesamte Körper, besonders das Verdauungssystem (Leber, Galle, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse), alle Blutgefäße und die Haut regenerieren sich intensiv während des Fastens. Nach einem kurzen „Fastentief“ (deine Leber und Nieren arbeiten und entgiften auf „Hochtour“), bedankt sich Dein Körper. Er regeneriert sich, verjüngt sich und schüttet Glückshormone aus.

Du gewinnst Vitalität und Energie, dein Immunsystem wird gestärkt, die Kilos purzeln, deine Haut wird „rosig“ du fühlst dich leicht!

Wichtig ist auch die seelisch-spirituelle Dimension des Fastens. Die Gedanken werden klarer, Entscheidungen sind leichter zu treffen, die Seele öffnet sich und die Sicht auf das Wesentliche, die eigene Mitte fällt leichter. Das wünsche ich dir !

Beim Saftfasten werden Körper, Geist & Seele mit einbezogen! Deshalb: nimm dir Zeit, jetzt bist du dran, ZEIT FÜR DICH. Entdecke dich und deinen Körper neu!

Definition: „Fasten für Gesunde“

Definition gesund: Du bist gesund, wenn du dich wohl fühlst, voll funktionstüchtig bist und keine Medikamente brauchst. Du bist seelisch-geistig stabil und entscheidungsfähig!

Du fastest in Eigenverantwortung und zur Gesundheitsförderung

Fasten für Gesunde nach Buchinger – wer darf nicht fasten?

  • Kinder und Jugendliche bis zum 16. LJ
  • Alte Menschen ab 70 Jahren (Ausnahme: Fastenerfahrene Menschen)
  • Schwangere und Stillende
  • Kranke Menschen, also Personen mit: Diabetes mellitus Typ1, Krebserkrankung, Schilddrüsenüberfunktion (evtl. mit Einverständnis vom Arzt), Nierenfunktionsstörungen, Herzerkrankungen, Akuten Magen- und Darmgeschwüren, Adipositas, Depression, Seelischer Labilität (unter Medikation), Alkohol- oder Drogenabhängigkeit, Krankhaften Essverhaltensstörungen (Bulimie, Magersucht), Personen nach schwerer Erkrankung oder Operation.

Was benötigst du beim Buchinger Fasten? Was solltest du eventuell vorher einkaufen?

  • Für deine Fastenverpflegung:
    • Leitungswasser oder stilles Mineralwasser, mind. 3l / Tag
    • 2 Zitronen / Tag
    • Ingwer, Minze
    • Diverse Kräutertees, Fastentee, etc. in Bio Qualität
    • Obst-Gemüse-Saft biologisch, ohne Salz und Zucker, am Besten frisch gepresst
    • Gemüsebrühe, biologisch, selbst gemacht
  • Für unterstützende Maßnahmen während des Fastens:
    • Glaubersalz (falls nicht vertragen wird -> Sauerkrautsaft ohne Salz)
    • Evtl. einen dünnen Strohhalm, dann schmeckt der Glaubertrunk angenehmer
    • Irrigator für den Einlauf (ich mag am Liebsten einen Reiseirrigator)
    • Darmrohr (40 cm)
    • Wärmeflasche
    • Hautbürste für Trockenbürstungen, investiere in eine Gute, dann kratzt sie nicht
    • Evtl. Zungenspatel um den Zungenbelag abzuschaben
    • Basenpulver
    • Heilerde
  • Und sonst?:
    • Zeit für dich
    • Zeit für Sport, Bewegung
    • Zeit für Ruhe

Vor dem Fastenbeginn solltest du:

  • Mindestens 2 Tage vorher Entlastungstage durchführen, das heißt:
    • Kein Fleisch
    • Keine Milchprodukte
    • Keine Süßigkeiten
    • Kein Kaffee, schwarzer Tee
    • Nichts Gebratenes oder Frittiertes
    • Keine Hektik

Info und Anmeldung:

Delphine Gieske, E-Mail: delphinegieske@aol.com
„Ärztlich geprüfte Fastenleiterin“
Teilnahmegebühr: 94,- € /
Freundschaftspreis für Zwei: 160,- €

Wie erfolgt die Anmeldung?

  • Du schreibst mir ein E-Mail mit deiner Mobilnummer. Deine E-Mail Adresse benötige ich, damit ich dir später einen Link für Deine Teilnahme senden kann. Deine Mobilnummer damit ich dich erreichen kann und um eventuell eine WhatsApp Gruppe einzurichten (falls du einverstanden bist).
    • In Deiner E-Mail befindet sich folgender Satz: Ich bin gesund und nehme in Eigenverantwortung an dem Kurs „Fasten für Gesunde“ teil.
    • Du überweist die Kursgebühr (oder einen Symbolbetrag) auf das FFZ-Konto. Erst dann bist du angemeldet.

Bankverbindung FFZ:

Betreff: Dein Name und „Fasten für Gesunde“
IBAN: DE88 548 514 40 0000 0605 25
BIC: MALADES1KAD

Du hast noch keine Erfahrung mit Zoom?

  • Mach dir keine Sorgen, wir können ein „Probemeeting“ vereinbaren! Ich habe es selbst erst dieses Jahr gelernt

Falls du noch weitere Fragen hast erreichst du mich unter:

  • E-Mail: delphinegieske@aol.com
  • Mobil: 0157 / 33 74 74 30
  • Telefon: 07275 – 618232
    (gerne auch auf die Mailbox sprechen)
Fasten mit Delphine

Empfehlungen meinerseits:

Haus der Familie
Familienzentrum Rheinland-Pfalz Logo